Open: 24 hours 7 days a week
 

Subtitle Entwicklung - Modelle - Technik
Author Graham Robson
Pages 216
Format 233 mm x 285 mm
Blurb Im Jahr 1986 schlug die Geburtsstunde eines außergewöhnlichen Erfolgsmodells; sein Name: BMW M3. Für den bayrischen Premiumhersteller war der M3 die erste konsequente Parallelentwicklung von Serie und Motorsport. Von Anfang an renntauglich konzipiert und konsequent auf das Reglement der Gruppe A ausgelegt, entwickelte sich das Sportmodell der 3er-Reihe E30 zum erfolgreichsten Tourenwagen der Rennsportgeschichte. In der Erfolgsstatistik finden sich ein Weltmeistertitel, zwei Europameistertitel, mehr als 60 Landesmeisterschaften sowie rund 1500 Renn- und Rallyesiege. Unvergessen sind auch seine Einsätze in der populären Deutschen Tourenwagenmeisterschaft (DTM).

Seit nun mehr als drei Jahrzehnten elektrisiert das magische Kürzel sportliche Fahrer auf und neben der Rennstrecke und vermittelt die ultimative Freude am Fahren, die selbstverständlich auch in der neuesten, inzwischen fünften M3-Generation zu finden ist. Autor Graham Robson zeichnet in seiner Typmonografie ein gelungenes Porträt einer der beliebtesten Kreationen der M GmbH. Akribisch recherchiert und ausführlich bebildert, wird die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des M3 über die Baureihen hinweg bis zum aktuellen Modell F80 erzählt. Abgerundet wird dieses Werk durch ausführliche Datentabellen und eine detaillierte Vorstellung der anderen, nicht weniger sportlich ambitionierten Mitglieder der M-Familie.

Eine wunderbare Hommage an die "Ikonen der Fahrfreude" von gestern und heute.