Speichenräder

Bestellnummer: 536673
verchromt, Aufnahme: 42 mm, Größe: 5,5J x 15", Speichen: 72 - Satz mit 4 Felgen

1.337,82 £

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Produktinformationen "Speichenräder"

Austin Healey: BN1 bis BJ8 (1952-68)

MG: MGA: nur mit Karosseriemodifikationen (1955-62) • MGC (1967-69)

sonstige Hersteller: Panther Kallista (1983-90)

Triumph: TR4 bis TR6 (1961-76)

verchromt, Aufnahme: 42 mm, Größe: 5,5J x 15", Speichen: 72 - Satz mit 4 Felgen

Wir liefern ausschließlich das Original MWS/Dunlop Speichenrad mit 3 Jahren Garantie.
Seit über 50 Jahren das Speichenrad für den britischen Klassiker. Jede Felge wird vor Auslieferung von Hand geprüft.
Oberflächen:
Handpolierte Verchromung von hochqualifizierten Fachleuten. Vernickelt in der Duplex-Methode. Zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegen Rost wird eine zusätzliche mikroporöse Vernickelung vor der Verchromung aufgebracht. Verarbeitung nach internationaler Norm ISO 1456-1988 (E) Service Condition (4).
Die lackierten Felgen sind unter Verwendung der Cathodic Electrophoretic Technology mit einer Spezial-Grundierung behandelt. Dadurch erhält man einen hervorragenden Rostschutz. Danach folgt die eigentliche Lackierung in Silbergrau bzw. in Schwarz. Bei einem Salzwasser-Sprühtest (ASTM B 117) hielt diese Oberfläche länger als 840 Stunden.
Speichen:
Verchromte Felgen haben grundsätzlich Speichen aus Edelstahl, lackierte Felgen sind mit lackierten Speichen ausgerüstet.
Montage:
Jeder Speichenfelge liegt eine Montageanleitung bei.
Tiefbett Felgen:
Bei Verwendung von Tiefbett-Felgen sind Modifikationen an den Kotflügeln erforderlich. Wir empfehlen einen Umbau auf verbreiterte Kotflügel. Tiefbett-Felgen werden ohne ABE geliefert. Dies schließt jedoch eine TÜV Abnahme im Einzelfall nicht aus.
Die abgebildeten Zentralverschlussmuttern sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Bei Speichenrädern für klassische Fahrzeuge ab den 1950er Jahren unterscheidet man zwischen den Radtypen 42 und 52. Diese Angabe bezieht sich auf die maximale Größe (in Millimetern gemessen) des äußeren Radlagers im Speichenradadapter.
Der tatsächliche Nabendurchmesser wird über die Außenseite der Verzahnung am Fahrzeug und nicht am Rad selbst gemessen. Dieser beträgt 62,5 mm bei Speichenrädern des Radtyps 42 und 73 mm bei Speichenfelgen des Radtyps 52.

Anzahl Speichen: 72
Aufnahme / Lochkreis: Zentralverschluss 42 mm
Breite Zoll: 5,5
Durchmesser Zoll: 15
Einpresstiefe mm: 13
Gewicht kg: 9,7
Material / Oberfläche: verchromt
Traglast kg: 450